上げる

あ~げる4a~geru0

1‑st. intrans. od. trans. V. auf ‑e
A als Hauptverb
1 hochheben; heben; in die Höhe heben; anheben; emporheben; hinaufheben; hochhalten; lüften; lupfen; hinaufgeben; hochtragen; aufsetzen.
2 aufsteigen lassen; in die Höhe steigen lassen. || hissen; aufhissen; aufziehen; raushängen. || setzen; hissen; aufziehen; aufrollen; auftakeln (Segel).
3 aus dem Wasser holen; aus dem Wasser aufsteigen lassen.
4 anlanden; an Land bringen.
5 aufsaugen; aufnehmen; resorbieren (z. B. Wasseraufnahme durch Schnittblumen).
6 erhöhen; höher machen; anheben.
7 anheben (Gesicht, Blick).
8 erhöhen; steigern; anheben; heben; hinaufsetzen; heraufsetzen; vermehren; intensivieren; eskalieren (Intensität, Betrag, Stärke, Ausmaß etc.).
9 sich verbessern; sich vervollkommnen. || verbessern; vorankommen; geschickter werden (Fähigkeiten, Können).
10 sich zurechtmachen; sich schön machen; etw. aus sich machen; sich vorteilhafter präsentieren; einen besseren Eindruck vermitteln.
11 anführen; angeben; aufzählen; zitieren; vorbringen; vorschlagen; benennen; nennen; beim Namen nennen; deutlich machen; hervorheben; aufdecken; zum Vorschein bringen.
12 geben; schenken; zum Geschenk machen. || übergeben; überlassen; übertragen; überbringen; aushändigen; zuteil werden lassen; zukommen lassen; haben lassen; abtreten. || verleihen; überreichen (z. B. einen Preis). || reichen; servieren (Speisen). || einschenken; eingießen; nachschenken; nachgießen (Getränke).
13 etw. opfern; etw. darbringen; spenden; stiften; dotieren (einem Buddha od. Gott).
14 ehrerb.-höfl. zu besuchen veranlassen; zu jmdm. schicken.
15 ehrerb.-höfl. jmdn. eintreten lassen; hereinlassen; einlassen; jmdn. hereinbitten; jmdn. hineinbitten; jmdn. hineingeleiten; einladen.
16 jmdn. zu sich bitten; jmdn. bestellen; jmdn. rufen; jmdn. kommen lassen; jmdn. engagieren (eine Geisha).
17 jmdn. befördern; hochstufen; jmdn. höher stufen; aufsteigen lassen; aufrücken lassen (z. B. in einer sozialen Position). || jmdn. zu etw. bestellen; jmdn. zu etw. berufen; jmdn. zu etw. ernennen. || jmdn. in eine Schule geben; jmdn. auf eine Schule schicken. || jmdn. zu jmdm. in Dienst geben.
18 zur Schule schicken; jmdn. auf eine höhere Schule wechseln lassen.
19 fassen; festnehmen; gefangen nehmen; verhaften.
20 konfiszieren; beschlagnahmen; einziehen (durch eine Behörde).
21 sichtbar machen; hörbar machen; erkennbar machen; bekannt machen; berühmt machen. || in der Popularität steigen; bekannt werden; berühmt werden.
22 loben; preisen; rühmen; feiern.
23 abhalten; veranstalten; ausrichten; begehen; geben; vollziehen; feiern; zelebrieren (eine Feier).
24 erreichen; erzielen; erlangen; realisieren (gute Resultate).
25 beenden; vollenden; zu Ende bringen; beendigen; fertigstellen; fertigmachen; abschließen; erledigen. || abservieren; abräumen (Geschirr nach Beenden des Mahles). || wegräumen (z. B. Bettzeug).
26 zur Gänze aufbrauchen (Geld); alles in etw. investieren und verlieren; bankrott gehen.
27 alles od. alle mobilisieren; alles aufbringen; alles aufwenden; alles aufbieten; alle versammeln; alle vereinen, um etw. gemeinsam zu tun.
28 sich in etw. hineinsteigern; sich in etw. verlieren; seiner Sinne nicht mehr mächtig sein.
29 jmdn. des Amtes entheben; jmdn. aus einer Stelle entlassen; jmdn. aus einer Stelle entfernen; jmdn. suspendieren.
30 lösen (einen Fall).
31 mit etw. auskommen; nicht mehr als etw. ausgeben.
32 gaunerspr.  stehlen; rauben; klauen; mitnehmen; einsacken; organisieren.
33 frittieren; in heißem Öl ausbacken; in heißem Fett ausbacken; in heißem Fett garen (meist in der Schreibung ageru揚げる).
34 ein Kind gebären; ein Kind bekommen. || ein Kind zeugen; jmdn. begatten; jmdn. beschlafen.
35 ins Bordell schicken.
36 ausspucken; etw. erbrechen; sich erbrechen; sich übergeben; speien; reihern (ugs.); kotzen (ugs.) sageruさげる
B als Hilfsverb
1 hoch….; in die Höhe …; nach oben …; empor…; hinauf… (drückt aus, dass etw. hochgehoben wird).
2 betont; herausgehoben; hervorgehoben (drückt aus, dass etwas sichtbar werden soll).
3 fertig …; zu Ende …; fertigstellen; vollenden; abschließen (drückt aus, dass die Herstellung von etw. beendet wird).
4 sehr gründlich; hochgradig; höchst; sehr genau; eingehend; ausführlich; zur Genüge (drückt die Intensität einer Tätigkeit aus).
5 ehrfürchtig; demütig (drückt Bescheidenheit aus).
Gebrauchsbeispiele
 
  上げたくなる |
sich unwohl fühlen.
  足を上げる |
den Fuß heben.
  網を上げる |
ein Netz einholen.
  家の中へ上げる |
jmdn. ins Haus führen.
  1桁上げる |
Math. etwas um eine Stelle nach links verschieben.
  犬を家へ上げる |
den Hund ins Haus lassen.
  腕を上げる |
1 seine Fähigkeiten verbessern; sich machen; geschickter werden.
2 mehr Alkohol vertragen.
  お客に上げる |
dem Gast etw. geben.
  お供物を上げる |
eine Opfergabe darbringen.
  顔を上げる |
nach oben schauen; den Blick heben.
  髪を上げる |
die Haare hoch frisieren.
  客を上げない |
Gäste nicht ins Haus lassen.
  客を座敷に上げる |
einen Gast ins Empfangszimmer bitten.
  給金を上げる |
die Gehälter erhöhen. (zōkyū suru増給する)
  給料を上げてもらう |
eine Gehaltserhöhung bekommen.
  給料を上げる |
jmdm. das Gehalt erhöhen.
  位を上げる |
um einen Rang befördern.
  芸者を上げる |
eine Geisha kommen lassen.
  月給を上げる |
das Gehalt erhöhen.
  声を上げる |
die Stimme heben.
  子供を学校へ上げる |
ein Kind in die Schule gehen lassen.
  純益を上げる |
Profit machen.
  水準を上げる |
das Niveau erhöhen.
  スピードを上げる |
die Geschwindigkeit erhöhen.
  成果をあげる |
ein gutes Resultat erlangen.
  生産性を上げる |
die Produktivität erhöhen.
  税金を上げる |
Steuern anheben; Steuern erhöhen.
  相場を上げる |
die Preise erhöhen.
  畳を上げる |
die Tatami herausnehmen.
  棚に箱を上げる |
eine Schachtel ins Regal stellen.
  賃金を上げてもらう |
eine Gehaltserhöhung bekommen.
  賃銭を上げる |
den Lohn erhöhen.
  釣った魚を上げる |
seinen Fischfang an Land bringen.
  手を上げて敬礼する |
die Hand zum Gruß heben.
  …に名乗りをあげる |
für … kandidieren; seine Kandidatur für … erklären.
  荷物を上げる |
Gepäck hochheben.
  荷を上げる |
die Last an Land bringen; die Ladung löschen.
  狼煙を上げる |
ein Signalfeuer abbrennen.
  ハゼを一束上げる |
einen ganzen Haufen Meeresgrundeln fangen.
  百万円の純益をあげる |
einen Profit von einer Million Yen erwirtschaften.
  本から目を上げる |
die Augen vom Buch heben.
  本を棚に上げる |
Bücher ins Regal stellen.
  本を棚へ上げる |
ein Buch ins Regal stellen.
  眉を上げる |
die Augenbrauen heben.
  役人を上げる |
einen Beamten befördern.
  安く上げる |
jmdm. etw. billiger geben.
  家賃を上げる |
die Miete erhöhen.
  利益をあげる |
Profit erwirtschaften.
  利息を上げる |
die Zinsen erhöhen.
 
  いくら上げたらいいのかね。 |
Bsp. Wieviel soll ich Ihnen geben?
  上へ上げって下さい。 |
Bsp. Legen Sie es bitte oben drauf.
  腕を上げた。 |
Bsp. Er hat seine Fähigkeiten verbessert.
  男振りを上げた。 |
Bsp. Er hat sein Aussehen verbessert.
  彼は学問を上げた。 |
Bsp. Er hat bei seinen Studien Fortschritte gemacht.
  これを君に上げる。 |
Bsp. Hier, das gebe ich dir.
  潮は今上げている。 |
Bsp. Die Flut steigt.
  仕事を仕上げた。 |
Bsp. Ich bin mit meiner Arbeit fertig.
  ビールを上げましょうか。 |
Bsp. Darf ich Ihnen ein Bier anbieten?
  本を読み上げた。 |
Bsp. Ich habe das Buch ausgelesen. || Ich habe das Buch zu Ende gelesen.
  無料で上げる。 |
Bsp. Das kannst du umsonst haben.
Mizenkei
あ•
Ren’yōkei
あ•
Shūshikei あ•げる
Rentaikei
あ•げる
Kateikei あ•げれ
Meireikei
あ•げろ
あ•げよ

Der Eintrag wurde offensichtlich komplett überarbeitet, wie schön! Aber was ist mit ...てあげる/für jmd tun? Können die Einträge "…あげる" und "…て…上げる" jetzt vielleicht weg? Bei 17/18 scheint "Schule schicken" doppelt vorzukommen.

anonymous (16.06.2018)

Man muss doch nur Beispielsätze mit der entsprechenden Struktur mit angeben wie XにYをZて/であげる. und mit XにYをZて/でやる verlinken. Wenn, dann sollte die Struktur korrekt sein statt "…て…上げる" (was soll das denn sein?)

anonymous (16.06.2018)