きつい坂

きついさかkitsui saka

steile Steigung f f.

きつい hier beschreibt nicht die Steigung als solche, sondern das Befinden der Person, die die Strecke bewältigen muss, also "anstrengend" oder so.

anonymous (09.08.2015)

Ja, denn eine Steigung kann von älteren Menschen als きつい empfunden werden, selbst wenn sie nicht steil ist.

anonymous (10.08.2015)

Hier haben wir wohl einen semantischen Konflikt zwischen 1 物事の程度がはなはだしい。「―・い勾配(こうばい)」「日ざしが―・い」und 6 ある事柄をこなしたり、それに耐えたりするのが容易でない。「仕事が―・い」「からだが―・い」, wobei ich diese semantische Trennung recht ungeschickt finde, weil auch hinter dem semantischen Merkmal 1 immer eine Anstrengung für den Betroffenen 2 eine Rolle spielt. Wenn es ihm nichts ausmachen würde, würde er eher andere Attribute verwenden, glaube ich. Die graduelle Stärke bei 1 ist abhängig von der persönlichen Anstrengung bei 2.

anonymous (10.08.2015)