200 Ergebnisse (in 2 ms)
1
N.
griech. Mythol.  Psyche (f) (f) (Gattin des Eros).
2
N.
griech. Mythol.  Najade mf mf (in Quellen u. Gewässern wohnende Nymphe).
3
N.
griech. Mythol.  Sphinx f f (Ungeheuer in Gestalt eines geflügelten Löwen mit Frauenkopf, das jeden Vorüberkommenden verschlang, der sein ihm aufgegebenes Rätsel nicht lösen konnte).
4
griech. Mythol.  Büchse f f der Pandora (zur Strafe für den Raub des Feuers durch Prometheus schickte Zeus den Menschen Pandora mit einem Gefäß, das alle Übel enthielt).
5
N.
griech. Mythol.  Dionysos (m) (m) (Gott des Weines; röm.: Bacchus).
6
N.
griech. Mythol.  Kentaur m m; Zentaur m m (Fabelwesen mit menschlichem Oberkörper u. Pferdeleib).
7
N.
griech. Mythol.  Eirene (f) (f) (Friedensgöttin).
8
N.
griech. Mythol.  Phöbos (m) (m) (Beiname Apollons).
9
N.
griech. Mythol.  Hyperion n n (Titan; Sohn des Uranos u. der Gäa).
10
N.
griech. Mythol.  Hekabe (f) (f); Hecuba (f) (f); Hekuba (f) (f) (Gemahlin des Königs Priamos von Troja).
11
N.
griech. Mythol.  Galatea (m) (m) (Meeresnymphe).
12
N.
griech. Mythol.  Andromeda (f) (f) (äthiopische Königin).
13
N.
griech. Mythol.  Selene (f) (f) (Mondgöttin; entspricht Luna bei den Römern).
14
N.
griech. Mythol.  Alkestis (f) (f); Alkeste (f) (f) (Gemahlin des Admetos; starb freiwillig anstelle ihres dem Tode verfallenen Gatten).
15
N.
1 griech. Mythol.  Kallisto (f) (f) (Jagdgefährtin der Artemis).
2 Astron.  Kallisto f f; Callisto f f (ein Jupitermond).
16
N.
griech. Mythol.  Hellen m m (der Stammvater der Hellenen).
17
N.
griech. Mythol.  Hades (m) (m) (Gott der Unterwelt).
18
N.
griech. Mythol.  Endymion n n (Geliebter der Mondgöttin Selene, die ihn in Schlaf versenkte, um ihn ungestört zu küssen).
19
N.
1 griech. Mythol.  Eros (m) (m) (Gott der Liebe).
2 Eros m m; sehnsuchtsvolles sinnliches Verlangen n n.
3 Astron.  Eros m m (1898 entdeckter Asteroid).
4 Psych.  Eros m m; Lebenstrieb m m (bei Freud; Tanatosuタナトス).
20
N.
griech. Mythol.  Nektar m m (ewige Jugend spendender Göttertrank).
21
N.
1 griech. Mythol.  Hydra f f (neunköpfiges Seeungeheuer).
2 Zool.  Hydra f f (Süßwasserpolyp).
22
N.
griech. Mythol.  Achilles (m) (m) (griech. Held aus Homers Ilias).
23
N.
griech. Mythol.  Titan m m (Angehöriger eines Geschlechts riesenhafter Götter, die von Zeus gestürzt wurden).
24
N.
griech. Mythol.  Gigant m m (riesenhafter Sohn der Gäa; die Giganten haben die Götter des Olymps bekämpft).
25
N.
1 griech. Mythol.  Atlas (m) (m) (ein Titan).
2 Atlas m m (Sammlung geographischer Karten bzw. Bildtafeln in Buchform).
3 Bergn.  Atlas m m (Gebirge in Nordwestafrika).
26
N.
griech. Mythol.  Ikarus (m) (m) (Held einer griech. Sage; um aus dem gemeinsamen Gefängnis zu entkommen baute sein Vater Dädalus für beide künstliche Flügelbei der Flucht fliegt Ikarus zu hoch und kommt der Sonne zu nahedas Wachs, mit dem die Federn der Flügel zusammengeklebt sind, schmilzt und Ikarus stürzt ab).
27
N.
griech. Mythol.  Charon (m) (m) (Fährmann über den Fluss zum Totenreich).
28
N.
griech. Mythol.  Kadmos (m) (m) (König u. Held der griech. Sage).
29
N.
griech. Mythol. Pan m m. || röm. Mythol. Faun m m (Gott der Hirten und des Viehs).
30
N.
griech. Mythol.  Kepheus (m) (m) (ein König von Äthiopien).
31
N.
1 Miko f f; Tempelmädchen n n; Tempeljungfrau f f.
2 Schamanin f f; Medium n n; Totenbeschwörerin f f.
3 griech. Mythol. Sibylle f f.
32
N.
griech. Mythol.  Pollux n n (einer der Zwillingssöhne der spartischen Königin Leda).
33
N.
1 griech. Mythol.  Titan m m; Titane m m (riesenhafte Gottheit).
2 Astron.  Titan m m (größter Mond des Planeten Saturn).
34
N.
griech. Mythol.  Sirene f f (mit betörendem Gesang begabte göttlichen Wesen).
35
N.
griech. Mythol. Pan m m. || röm. Mythol.  Faun m m (Gott der Hirten und des Viehs; bokushin牧神).
36
N.
griech. Mythol.  Midas (m) (m) (für seinen Reichtum berühmter phrygischer König, der durch Berührung Dinge in Gold verwandeln konnte).
37
N.
griech. Mythol.  Charis (f) (f) (Göttin der Anmut).
38
N.
von griech.-engl. Erinyes
griech. Mythol.  Erinnyen m m (griech. Rachegöttinnen).
39
N.
griech. Mythol.  Iphigenie n n (Tochter Agamemnons).
40
N.
griech. Mythol.  Silen n n (zweibeiniges Fabelwesen mit menschlichem Oberkörper u. Pferdeleib).