どうしようもなく

どうしようもなくdōshiyōmonaku

sich nicht helfen können, etw. nicht ändern können.

syntaktisch adverbial: どう仕様もなく (dō shi・yō mo nak_u), [1] "etwas ratlos/machtlos gegenüber stehend; an etw. nichts ändern könnend; gegen etw nichts ausrichten könnend" o.Ä. Die Phrase kann in emotionaler Hinsicht auch augmentativ verwendet werden: どうしようもなくX - > [2] "hoffnungslos/unsagbar/unbeschreiblich X"

anonymous (07.08.2013)