200 Ergebnisse (in 2 ms)
1
N.
von engl. jumping
1 Springen n n.
2 Tee langsame Auf‑ und Abbewegung f f eines Teeblattes in der Teekanne.
3 Bergsteigen Bohrer m m zum Einschlagen in den Fels.
2
N.
Tee Daisu n n; regalartiges tragbares Gestell n n für die Teezeremonie (mit zwei Regalbrettern und zwei oder vier Pfosten; wird heute nur noch verwendet, wenn Tee Göttern oder Buddha geopfert wird).
3
N.
1 Nō Tür f f auf der rechten Seite der Nō-Bühne an den Sitzplätzen des Nō-Chors (es heißt, sie würde von hochrangigen Personen benutzt, normalerweise bleibt sie jedoch unbenutzt).
2 Tee spezielle Tür f f eines Teezimmers für hochrangige Personen.
4
N.
von engl. green tea
Tee grüner Tee m m; Grüntee m m.
5
N.
1 Tee schwacher Tee m m (in der Teezeremonie).
2 Hellbraun n n (Abk.)
6
N.
Tee Wabi·cha n n (Einfachheit betonende Richtung der Teezeremonie).
7
N.
1 Teehaus n n; Café n n.
2 Haus n n mit Teezimmer.
3 Tee Gebäude n n für die Teezeremonie.
8
N.
von engl. lemon tea
Tee Zitronentee m m.
9
1 Tee Steinstufe f f unter dem Vordach eines Teehauses.
2 Steinstufe f f im Garten.
10
N.
Tee Ständer m m für die Schöpfkelle (meist in Form einer Vase mit einer Höhe von etwa der Hälfte der Länge des Griffes der Schöpfkelle).
11
Tee Koryo-Teetasse f f (aus Korea importierte elegante Teeschale; in Japan für Macha geschätzt).
12
N.
Tee, Ikebana Enshū-Schule f f (zu Beginn der Edo-Zeit von Kobori Enshū begründete Schule im Tee‑ und Blumenweg).
13
N.
Tee Blumenarrangement n n für den Teeraum.
14
N.
Tee Steinleuchte f f für das Handwaschbecken im Teegarten.
15
N.
Tee  Gyokuro m m (grüner Tee höchster Qualität; bancha番茶; sencha煎茶).
16
N.
Tee Kukicha m m (Tee aus Stängeln und Blattrippen).
17
N.
Tee Teeresteschale f f.
18
N.
Tee stilisierte Etikette f f der Teezeremonie.
19
N.
Tee Ablage f f der Schöpfkelle in der Teezeremonie.
20
N.
1 Morgentee m m; Tasse f f Tee am Morgen; morgendlicher Becher m m Tee. || noch vor dem Frühstück getrunkener Tee m m (soll für diesen Tag Glück verheißend sein)Sommer.
2 Kochk. als Frühstück verzehrte Tee-Schleimsuppe f f.
3 Tee  frühmorgendliche Teegesellschaft (im Sommer vor der siebten Stunde und während der frühmorgendlichen Kühle abgehalten).
asa·ja朝茶
21
N.
Tee Chasen n n; Teequirl m m (kleiner Besen aus Bambus zum Schlagen des Tees bei der Teezeremonie).
  • Chasen
    Chasen
  • 22
    N.
    Tee, Ikebana  mittlere Stufe f f; mittlere Initiationsstufe f f; mittlere Lizenz f f; mittleres Zertifikat n n (zweite von fünf Stufen auf dem Weg zur Meisterschaft in best. Künsten; chūden中伝).
    23
    N.
    Tee Teezeremonie f f; Teekunst f f; Cha·no·yu n n (wörtl.: heißes Wasser für Tee; geht auf die Teesitten chin. Dichter und Mönche zurück; in Japan seit dem 12. Jhd.)
    24
    N.
    Abk.
    Tee Tenmoku-Teeschale f f (wie ein japan. Tonmörser geformt; Name kommt vom chin. Kloster Tenmoku-zan).
    25
    N.
    Tee Matte des Gastgebers bei der Teezeremonie (auf der dieser auch die Teegerätschaften ablegt).
    26
    N.
    1 Kunstfertigkeit f f.
    2 Tee Etikette f f bei der Teezeremonie.
    27
    N.
    Tee 1 Tee m m aus Toganoo in der Provinz Yamashiro.
    2 Teehauptbestandteil m m. hicha非茶
    28
    N.
    Tee kleine, niedrige Schiebetür f f als Eingang in den Teeraum eines Teehauses. nijiri·guchi躙り口
    29
    N.
    Tee Teeregal n n aus verschiedenen Holzsorten.
    30
    N.
    schriftspr. 1 Schnee m m, Mond m m und Kirschblüten fpl fpl (die Schönheiten der japanischen Jahreszeiten).
    2 Tee Schnee m m, Mond m m und Kirschblüten fpl fpl (spielerische Form der Teezeremonie der Ura Senke zurückgehend auf Gengensai; Bestimmung der jeweiligen Rolle durch Kartenziehen; Schnee erlaubt das Süßigkeitenessen, Mond erlaubt das Teetrinken und die Blüte erfordert die Teebereitung).
    setsu·gek·ka雪月花
    31
    Tee Teeschalen-Untersetzer m m (für Opfer-Tee oder für den Tee eines Adeligen).
    32
    N.
    Tee, Archit. Eingang m m zum Teezimmer für den Gastgeber.
    33
    N.
    Tee Schöpfkelle f f (für Teezeremonie).
    34
    N.
    Tee Teetüchlein n n (für die Teezeremonie).
    35
    N.
    Tee (tragbares) Kohlefeuerbecken n n (für die Teezeremonie).
    36
    Tee leichtes Mahl n n bei der Teezeremonie.
    37
    N.
    von engl. blend herb tea
    Tee Kräutertee m m; Kräutermischung f f.
    38
    N.
    Tee Teeziegel m m (aus Teepulver).
    39
    N.
    1 in den Kiefern rauschender Wind m m.
    2 Tee Singen n n des Teekessels (bei der Teezeremonie).
    40
    N.
    1 kleines dekoratives Schränkchen n n (neben dem Toko·no·ma).
    2 Tee tragbares Teeregal n n.