200 Ergebnisse (in 1 ms)
1
N.
Sprachw., Psych.  semantisches Differenzial n n; Polaritätsprofil n n; Eindrucksdifferenzial n n (Verfahren, um herauszufinden, welche Vorstellungen Personen mit bestimmten Begriffen, Sachverhalten oder Planungen verbinden).
2
N.
Sprachw. 1 Verkehrssprache f f; gemeinsame Sprache f f; Lingua f f franca.
2 Standardsprache f f.
3
N.
1 Sprachw. einzelner Laut m m; Phon m m.
2 Mus. gleichbleibender Ton m m.
4
N.
Sprachw. Kana n n; (insbes.) Katakana n n.
5
N.
Sprachw. semantische Repräsentation f f.
6
N.
Sprachw. Homophonie f f; Homofonie f f.
7
Sprachw. lateinischer Buchstabe m m; Rōmaji n n.
8
Sprachw. Maya-Sprachen fpl fpl.
9
N.
von engl. hat
1 Hut m m.
2 Sprachw., ugs. Zirkumflex m m; Hütchen n n.
10
N.
Sprachw. Bedeutungspostulat n n; Bedeutungsbeschränkung f f.
11
N.
Sprachw. Äußerung f f; Parole f f; Utterance f f.
12
N.
Sprachw. phonetische Notation f f, bei der Laute, die eigentlich durch zwei Kana dargestellt werden müssten, durch nur ein Kana verschriftet werden (z. B. werden dann die Silben sha, shu und sho mit den Kana sa, su bzw. so geschrieben).
13
Sprachw. Algonkin n n.
14
N.
Sprachw. semantischer Marker m m. imi·hyōshiki意味標識
15
N.
aus d. Dtsch.von dtsch. Ansatz
Sprachw. Ansatz m m; Stimmansatz m m.
16
N.
Sprachw. Nigorierungszeichen n n; diakritisches Zeichen n n zur Verstimmhaftung stimmloser Phoneme.
17
Sprachw. uralische Sprachen fpl fpl.
18
N.
Sprachw. Standarddialekt m m.
19
N.
Sprachw. Etymologie f f; Wortursprung f f; Wortableitung f f.
20
N.
Sprachw. Tonakzent m m auf der ersten More.
21
N.
Philos., Sprachw. Sprechakt m m.
22
Sprachw.  Simplex n n (nicht zusammengesetztes oder abgeleitetes Wort; im Gegensatz zum Kompositum; fukugō·go複合語; gōsei·go合成語).
23
N.
Sprachw.  Sprossvokal m m; Anaptyxe f f; (sanskrit.) Swarabhakti nf nf (zur leichteren Aussprache eingeschobener Vokal zwischen zwei Konsonanten).
24
Konj.
Sprachw. Bezeichnung für den rechten Teil eines Kanji. hen
25
N., mit suru trans. V.
Sprachw. Lesung f f von Kanbun in sinojapanischer Lesung und in der ursprünglichen Reihenfolge.
26
1 übereinstimmen; übereinkommen; einig sein; in Einklang stehen; entsprechen.
2 Sprachw. übereinstimmen; kongruieren.
27
N.
Sprachw. Hangul n n; koreanisches Alphabet n n. hanʼguruハングル
28
N.
Sprachw. angewandte Linguistik f f; angewandte Sprachwissenschaft f f.
29
N., mit suru trans. V.
Sprachw. Semantisierung f f.
30
N.
Sprachw.  Ateji n n (Kanji, die ohne Rücksicht auf ihre reguläre Bedeutung bzw. Lesung gebraucht werden).
31
N.
von engl. information theory
Sprachw. Informationstheorie f f.
32
N.
1 Sprachw. Labiallaut m m.
2 Lippenlaut m m (eine der fünf Lautarten in der chin. Phonologie).
33
Sprachw. Zielsprache f f.
34
Sprachw. Nasalinfix n n.
35
N.
Sprachw.  Ateji n n (Kanji, die ohne Rücksicht auf ihre reguläre Lesung bzw. Bedeutung gebraucht werden).
36
N.
Sprachw. unzählbares Nomen n n; nicht zählbares Nomen n n; Massennomen n n; unzählbares Substantiv n n.
37
N.
Sprachw. Flickwort n n; Füllwort n n; Würzwort n n; Expletiv n n.
38
N.
Sprachw. Nasalität f f.
39
N.
Sprachw. nebengeordneter Satz m m.
40
N.
1 Sprachw. Landessprache f f. gai·go外語
2 Psych. Endophasie f f; innere Sprache f f; Inneres Sprechen n n; Innerer Dialog m m. nai·gengo内言語