Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Eine japanische Vokabel - zehn verschiedene Übersetzungen  RSS feed
Forum Index » Japanisch-Deutsche Übersetzungen
Author Message
Carido



Joined: 02/02/2007 17:10:58
Messages: 9
Offline

Hallo,

Ich wollte mal fragen, wie man auf japanisch in nem Gespräch den Überblick behalten soll. Ich habe grade nen paar Vokabeln mir aufgeschriben und habe dann hier nochmal genauer nach der Bedeutung gesucht. Und beispielsweise Wörter wie 山 (やま), schocken einen dann doch ganz schön.

Das Wort kann also:

[1] Berg, Gebirge, Hüge, Anhöhe [2] Bergwerk, Mine, Zeche [3] Wald
[4] Haufen [5] Spekulation [6] Höhepunkt, wichtiger Punkt, Krise
[7] Endphase [8] Reifenprofil

bedeuten. -_-''

Benutzt man für die ganzen Worte wirklich das Wort "yama" ? Ich beschäftige mich noch nicht so extrem lange mit der japanischen Sprache, deswegen wollte ich diese Frage einfach nochmal zum besseren Verständniss aufgreifen.

mfg

Carido

Edit: Was ich auch nicht ganz verstehe sind die Überschneidungen teilweise "taiyô" z.B. bedeutet ja auch "die wichtigsten Punkte" und "yama" wichtiger Punkt. Inwiefern benutzt man nun das eine und wann das andere ?
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Nunja, es reicht sicher für den Anfang, wenn du "Berg" kennst. Die anderen Bedeutungen sind weniger wichtig und meist im übertragenen Sinn.

Ich würde mir da am Anfang nicht so viele Gedanken drüber machen, das wird im Allgemeinen ja durch den Zusammenhang klar, worum es geht.

Es gibt ja auch im Deutschen genug Wörter mit mehreren Bedeutungen, also auch in anderen Sprachen .

無知の知
tanpopo


[Avatar]

Joined: 17/08/2006 12:53:22
Messages: 190
Offline

Ich schließe mich Dan an... da musst du dir wirklich keine so großen Gedanken machen. Eigentlich heißt Yama immer Berg. Für Worte wie Gebirge oder Hügel gibt es noch andere (normaler Weise) gebrauchte Worte. Aber da yama in allen möglich Zusammenhängen so was nun mal evt. auch heißen kann (es gibt ja schließlich keine Definition wie große nun genau ein Berg zu sein hat) sind es eben so viele Übersetzungen.

Die Redewendung "yama no you" (...wie ein Berg) ist recht häufig in Bezug auf etwas von dem es unglaublich viel gibt. Aber auch hier ist die Bedeutung immer noch Berg.
Auf Deutsch kann man ja auch sagen: "Ich hab einen Berg voll Arbeit" - gemeint ist natürlich "extrem viel". Genauso ist es auch auf japanisch.

Also... nur keine Panik.

...but I like the cookie!
[ICQ]
 
Forum Index » Japanisch-Deutsche Übersetzungen
Go to: