Wadoku.de Forum
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics  
[Register] Register /  [Login] Login 
Abtrennung der Höflichkeitspartikel im Feld Romaji  RSS feed
Forum Index » WadokuTeam
Author Message
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Wie behandeln wir Höflichkeitspartikel im Feld Romaji? Beispiel: お電話, ご迷惑

Ich würde sie mit Bindestrich abtrennen, also "o-denwa" bzw. "go-meiwaku". Wenn man allerdings einen Bindestrich in diesem Feld eingibt (お-でんわ), wird ein Makron draus, also ōdenwa.

Ich bräuchte also
a) einen Weg, Bindestriche einzugeben die dann auch als solche erscheinen
b) Bindestriche bleiben Bindestriche, Macrons werden auf einem anderen Weg erzeugt (Ist das überhaupt notwendig? Ich dachte, im Feld Romaji werden immer Hiragana eingegeben, die dann konvertiert werden)
c) einen andere Vereinbarung, wie wir Höflichkeitspartikel abtrennen

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Wir trennen mit 中点 (・) ab. vgl. z.B.: http://www.wadoku.de/comment.jsp?entryid=30486

無知の知
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Verstehe. Wie sieht das mit langen Begriffen aus?

Z.B. http://www.wadoku.de/comment.jsp?entryid=252662
自由民主党参議院議員会長
じゆうみんしゅとうさんぎいんぎいんかいちょう
Jiyū・minshu・tō sangi・in giin kaichō

Haben wir da Regeln, wo zusammengeschrieben wird, wo ein Punkt hinkommt und wo ein Leerzeichen? Macht das jeder Editor nach Gefühl?

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Schau mal hier: http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/DaRomajiBearbLesung

Ansonsten im Zweifel nach einem ähnlichen bereits bestehenden Beitrag suchen und versuchen es ähnlich zu machen

無知の知
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Dan wrote:Schau mal hier: http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/DaRomajiBearbLesung

Ansonsten im Zweifel nach einem ähnlichen bereits bestehenden Beitrag suchen und versuchen es ähnlich zu machen


Ok, habe mir den Artikel mal angeschaut. Allerdings gleicht der mehr einer persönlichen Notiz als einer Anleitung, denn es fehlt eine verständliche Einleitung, und manche Details werden nicht deutlich, z.B. dass Vermerke wie Gr in eckige Klammern gesetzt werden.

Außerdem wird da eine DIN-Norm für die Japanischumschrift erwähnt, ich wußte gar nicht, dass es soetwas gibt. (Es gibt eine ISO-Norm, die dem Nippon / Kunrei-system entspricht. Und es gibt DIN-Normen für die Umschrift des Hebräischen und des Arabischen. Eine DIN-Norm für Japanisch ist mir nicht bekannt.)

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
Dan


[Avatar]

Joined: 24/05/2006 16:58:45
Messages: 1264
Offline

Eine kurze Übersicht gibt es auch noch hier unter dem Punkt "Romaji". Wenn sonst noch etwas unklar ist, einfach fragen

Was die DIN-Norm angeht, so ist die wohl noch nicht fertig. Sie soll aber wohl auf der Hepburn-Umschrift basieren [1].

無知の知
mkill



Joined: 23/02/2007 15:27:28
Messages: 460
Offline

Dan wrote:Eine kurze Übersicht gibt es auch noch hier unter dem Punkt "Romaji". Wenn sonst noch etwas unklar ist, einfach fragen


Ja, da werden sicher noch einige Fragen kommen. Ich habe zumindest schonmal gelernt, dass wir bei Beispielsätzen, die bereits mit einem Punkt oder anderem Satzzeichen abgeschlossen werden, keinen weiteren Punkt ans Ende setzen.

Dan wrote:Was die DIN-Norm angeht, so ist die wohl noch nicht fertig. Sie soll aber wohl auf der Hepburn-Umschrift basieren [1].


Oh, interessant. Sich grundsätzlich auf Hepburn zu einigen ist schonmal gut. Hoffentlich werden die Detailfragen wie n/m etc. dann auch schnell geklärt.

Warum gibts 苺大福 eigentlich nicht das ganze Jahr über?
 
Forum Index » WadokuTeam
Go to: