Wadoku

Wadoku Wörterbuchsuche
Forum

Inhaltsverzeichnis

Recently Updated

Child pages
  • [Editoren]Formatierung eines (neuen) Eintrags

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Lemma und Schreibungen werden einheitlich bearbeitet, unterschieden durch folgende Typisierung:
    • midashigoLemma/見出し語 (Formatierung siehe oben).
    • read: Jōyō-Kanji mit irregulärer Lesung.
    • irr: für Nicht-Jōyō-Kanji.
    • long: für Kyūji-Varianten.
    • keine: Kana oder Jōyō-Kanji.
  • Beim Hinzufügen eines neuen Midashigo versucht das System eine automatisierte Kennzeichnung, so dass in den meisten Fällen eine Angabe von Hand unnötig ist. Das Ergebnis sollte aber überprüft werden.
  • Das System kennt alle Jōyō-Kanji mit ihren Lesungen aus der Jōyō-Onkun-Liste sowie die gängigsten Kyūji/Itaiji-Varianten. Zugriff auf Kyūji/Itaiji bzw. von diesen auf die Standardform ist durch die *-Knöpfe möglich.

Allgemeine Struktur (Deutsch-Feld)

...

  • Bedeutungen sind mit einem Punkt (.) zu beenden. Ist der Punkt Bestandteil der Übersetzung sind zwei Punkte zu setzen.

    Code Block
    languagenone
    Beispiel.
    Das ist dein Beispielsatz..
    
  • Einzelne Übersetzungen sind durch Semikolon zu trennen: 

    Code Block
    languagenone
    müde; schläfrig.
  • Einzelne Bedeutungen sind durch [n] (n = fortlaufende natürliche Zahl, beginnend bei 1) zu trennen.

    Code Block
    languagenone
     [1] Bedeutung 1. [2] Bedeutung 2. … [n] Bedeutung n.
  • Bedeutungen mit semantischer Nähe sind durch // zu trennen.

    Code Block
    languagenone
    Backen. // Bäcker.
  • Bei mehreren Wortarten eines Lemmas sind die Bedeutungen durch [X] (X = fortlaufender Großbuchstabe, beginnend bei A) zu trennen. Dabei ist die korrespondierende Wortart in einem <Descr.: >-Element anzugeben.

    Code Block
    languagenone
    [A] (<Descr.: als Wortart 1>) Bedeutung 1. [B] (<Descr.: als Wortart 22>) Bedeutung 2.

Genus-/Numerusangabe bei Nomen

Es werden die folgenden drei Eingabemethoden unterstützt. Die Genusangabe ist obligatorisch für Einträge der Wortart Nomen (名詞) sowie für Nominalphrasen (名詞句). 

...