N.
Nachwelt f f.

jmdn. aus der Welt schaffen; töten.

N.
Seele f f eines Verstorbenen; Geist m m eines Verstorbenen.

N.
Anzahl f f der Verstorbenen. || (übertr.) Gruppe f f der Verstorbenen; die Verstorbenen mpl mpl.

N.
1 Antlitz n n eines Verstorbenen; Gesicht n n eines Verstorbenen.
2 Geist m m eines Verstorbenen.

N.
Verstorbener m m.

N.
die Verstorbenen mpl mpl; die Verblichenen mpl mpl.

N.
verstorbene Ehefrau f f.


zu Gott gerufen werden; sterben.

N., mit suru intrans. V.
kath. Christent. Sterben n n. shōten召天

N., mit suru intrans. V.
Christent. Sterben n n.

Christent. in den Himmel gerufen werden; sterben.

N.
EDV Wissensbasis f f; Grundlagenwissen n n; Wissensbank f f; Knowledge Base f f.


N.
Rechtsw. Strafrechtsreform f f; Reform f f des Strafrechts.

N.
Rechtsw. Beweisvereitelung f f; Zerstörung f f von Beweismitteln; Unterdrückung f f von Beweismitteln.

N.
Rechtsw.  Zerstörung f f von Beweismitteln; Unterdrückung f f von Beweismitteln (bis zur Strafrechtsreform 1995 verwendete Bezeichnung; shōko·inmetsu·zai証拠隠滅罪).


N.
Zug m m von Tōkyō; Zug m m aus der Großstadt. nobori·densha上り電車

N.
1 verspannte Schultern fpl fpl; verspannter Nacken fpl fpl.
2 Massage f f.

N.
Sprachw. Ethnolinguistik f f.


N.
Computerling. Computerlinguistik f f.


N.
Chem.  Natriumhydroxid n n; Ätznatron n n (NaOH).

N.
Mythol. Flussgottheit f f; Schutzgottheit f f der Flüsse. kahaku河伯

N.
Physiol. Relaxationswärme f f.

N.
Phys. thermoelastischer Effekt m m.


N.
Phys. Thermoelastizität f f.


N.
Lohnzettel m m; Lohnstreifen m m; Lohnbeleg m m; Gehaltszettel m m.

N.
Lohnzettel m m; Lohnstreifen m m; Lohnbeleg m m; Gehaltszettel m m.

N.
1 berühmte Quelle f f. || berühmtes Mineralwasser n n.
2 berühmtes Gewässer n n; berühmter Fluss m m.

N.
1 Bergn.  Berg m m Shirane; Shirane-san m m; Berg m m Kusatsu-Shirane; Kusatsu-Shirane-san m m (aktiver Vulkan im Nordwesten der Präf. Gunma an der Grenze zur Präf. Nagano; Höhe 2160 m).
2 Bergn.  Berg m m Shirane; Shirane-san m m; Oku-Shirane-san m m; Berg m m Nikkō-Shirane; Nikkō-Shirane-san m m (Vulkan an der Grenze der Präf. Tochigi und Gunma; Höhe 2578 m).
3 Bergn.  Berg m m Shirane; Shirane-san m m; Shirane-Sanzan m m (Bez. f. die Berge Kitadake, Ainodake und Nōtoridake an der Grenze der Präf. Yamanashi und Shizuoka; der Kitadake ist der zweithöchste Berg Japans; Höhe 3193 m).

N.
Bergn.  Berg m m Hotaka; Hotaka-yama m m (Kegelvulkan im Norden der Präf. Gunma; Höhe 2158 m).

N.
Bergn.  Berg m m Shibutsu; Shibutsu-san m m (Berg im Norden der Präf. Gunma; Höhe 2228 m).

Adv.
Hokkaidō-Dial. höchst; äußerst; sehr.

Adv.
Hokkaidō-Dial. sehr; viel; wahnsinnig; toll; großartig; fabelhaft.