Dan dein Link sagt aber nicht, dass im Feld Deutsch nur die modifizerte Hepburn Umschrift verwendet werden kann, nur dass als Umschrift in der wadoku die modifizierte Hepburn verwendet wird. Und um die Umschrift, die genau unter der Lesung steht geht es nicht. Ein extra Forumsbeitrag, wenn die andere Seite sowieso keine Argumente bringen will/kann ist sinnlos. Wenigstens sah ich von dir nichts außer ist halt so und lustig machen über das Engagement der anderen. Dann sollten wenigstens alle genannten Einträge eurer ungeschriebenen Regel angepasst werden. Sonst sieht es halt eher peinlich aus, wenn man bei Begriffen die ursprunglich japanisiert wurden streng darauf achten nicht "einzudeutschen", während es bei original japanischen Wörtern gemacht wird.

anonymous (19.06.2011)

Auch: boyfriend ga dekita = ich habe jetzt einen festen Freund (oder wie sagt man das heutzutage in Deutschland?) Ich meine auch schon mal "keitai ga dekita" (im Sinne von "ich habe jetzt ein Handy") gelesen zu haben

Pierre (19.06.2011)

Das gleiche gilt auch fuer '[5] Spekulation'.

anonymous (18.06.2011)

eher 'auf gut Glueck'

anonymous (18.06.2011)

Nach meinem Duden ist Kinderzeit = Kindheit. Oder was sollte es sonst bedeuten?

Dan (18.06.2011)

Bedeutung '[8] Reifenprofil' sollte ebenfalls ueberarbeitet werden. 山heisst nicht Reifenprofil.

anonymous (18.06.2011)

Bedeutung '[3] Wald' ist falsch. 山火事 kann zwar (allerdings nicht immer!) mit 'Waldbrand' uebersetzt werden, doch das heisst nicht, dass 山 Wald heisst.

anonymous (18.06.2011)

...üblicherweise "nicht" ausgedrückt

anonymous (18.06.2011)

Bei イタチごっこ wird m.E. eine (wechselseitige) Eskalation der betreffenden Situation üblicherweise ausgedrückt (s.a. ...双方で同じようなことの繰り返しで、...), was bei "Teufelskreis" oder "Spirale" sicherlich der Fall wäre. Das u. vorgeschlagene "Katz-und-Maus-Spiel" wäre, glaube ich, treffender. Wenn man eine "wechselseitige Verschärfung" o.Ä. ausdrücken wollte, wäre イタチごっこ, um gelinde auszudrücken, eine sprachliche Untertreibung.

anonymous (18.06.2011)

  ✔  

oder 'Silhouette'

anonymous (18.06.2011)

bzw. 'Form'

anonymous (18.06.2011)

Richtig, denn 'Kinderzeit' bedeutet etwas anderes!

anonymous (18.06.2011)

  ✔  

Das Wort "Kindheit" scheint als Übersetzung angemessen.

anonymous (17.06.2011)

Bedeutungsmaessig, wird es wohl oft negativ benutzt, bedeutet wohl aber auch einfach "Katz-und-Maus-Spiel"

anonymous (17.06.2011)

Das nennt man in natürlichem Deutsch: Figur

anonymous (17.06.2011)

Zusatz: Sticker

anonymous (17.06.2011)

besser: Umweltingenieurswissenschaften {f}.

anonymous (16.06.2011)

Könnt ihr dann noch "Yoichiro Nambu" (Nobelpreisträger für Physik) mitteilen, dass er sich doch gefälligst 'Nanbu' zu schreiben habe. Vielleicht noch mit der Drohnung, dass er bei Zuwiderhandlen aus dem Wadoku gestrichen werde.

anonymous (15.06.2011)

[2] Plattiertes (s. めっきしたもの。「―の金時計」)

anonymous (15.06.2011)

Kennzahl

anonymous (15.06.2011)

"Tempura" hin, "Tenpura" her. Auf jeden Fall müssen die Angaben der hier verwendeten Variante der Umschrift einheitlich sein - egal welche. Ob man auch für Wörter, die als "eingedeutscht" eingestuft warden könnte, mit der "modifizierten Hepburn-Umschrift" schreibt, ist eine weitere Frage, hier nicht etwa die einzige. Wenn ich Dan richtig verstanden habe, soll alles mit der "modifizierten Hepburn-Umschrift" notiert werden, oder? Dann tue ich es auch.

anonymous (15.06.2011)

Nochmals: das Problem ist nicht die Umschrift, sondern das die Schreibweise (nämlich 'Tempura') fehlt, die im Deutschen gebräuchlich ist.

anonymous (15.06.2011)

http://www.wadoku.de/wiki/display/WAD/Umschrift+im+Wadoku Weitere Diskussionen zur Umschrift bitte im Forum, das wird hier sonst zu unübersichtlich. Die Kommentarfunktion sollte dem jeweiligen Eintrag vorbehalten bleiben.

Dan (15.06.2011)

Fuer die deutsche Version siehe: http://www.tokyometro.jp/en/subwaymap/pdf/routemap_de.pdf

anonymous (15.06.2011)

Die offizielle Bezeichnung auf Englisch ist 'Namboku Line'. Auf Deutsch muesste man dies auch ergaenzen. Wie soll sonst jemand, der die Namboku-Linie sucht, wissen, dass dies die 'Nanboku-Line' ist?

anonymous (15.06.2011)

Wenigstens Herr 南部陽一郎 darf sich beider Schreibweisen erfreuen (siehe Wadoku).

anonymous (15.06.2011)

Einige weitere Beispiele fuer offizielle Umschreibung mit 'm'. Gaiem-mae, Gaiemmae (外苑前: 営団銀座線); Shinjuku-gyoemmae (新宿御苑前: 営団丸ノ内線) ; Kodemmacho (小伝馬町: 営団日比谷線) ; Kaihimmakuhari (海浜幕張: JR京葉線) ; Shimo-shimmei (下神明: 東急大井町線) ; Ippommatsu (一本松: 東武生越線) ; Tammachi (反町: 東急東横線) ; Fuchu~-Hommachi (府中本町: JR南武線, JR武蔵野線) ; Kawasaki-Shimmachi (川崎新町: JR南武線支線) ; Futamatashimmachi (二俣新町: JR京葉線) ; Yonohommachi (与野本町: JR埼京線) ; Sakura-shimmachi (桜新町: 東急新玉川線); Kanagawa-shimmachi (神奈川新町: 京急本線) ; Shim-Matsudo (新松戸: JR常磐線, JR武蔵野線 ; Shim-Misato (新三郷: JR武蔵野線) ; Shim-Mikawashima (新三河島: 京成線). Sollten diese Stationen je ins Wadoku aufgenommen werden, wie werden sie umschrieben?

anonymous (15.06.2011)

  ✔  

Das sind keine Schleifen, sondern Rollen. Also: Konbu-Rolle bzw. Kombu-Rolle.

anonymous (15.06.2011)

  ✔  

Das sind keine Schleifen, sondern Rollen. Also: Konbu-Rolle bzw. Kombu-Rolle.

anonymous (15.06.2011)

  ✔  

Rits_u_ryō !

anonymous (15.06.2011)

Seltsamerweise scheint diese Regel fuer ミナミ, 鴨南蛮, 鴨南蛮煮 und JR難波 nicht zu gelten. Dort steht immer 'Namba'. Und 新橋 (Station in Tokio) wird von den Japanern selbst mit 'Shimbashi' transkribiert.

anonymous (15.06.2011)

Mehr Infos wozu? Angesichts der Weigerung, eine im Deutschen verbreitete Übersetzung auch noch zu notieren, braucht es diese 'Infos' gar nicht. Angesichts dieser Weigerung bleibt nur noch ein ungläubiges Staunen.

anonymous (14.06.2011)

天理教 wird mit "Tenri·kyō" wiedergegeben. Konsquenterweise muesste hier "Agon-shū" stehen, oder dann "Agon-Schule". Der negativ besetzte Ausdruck "Sekte" sollte nicht verwendet werden.

anonymous (14.06.2011)

Ich glaube das Problem gerade ist unter anderem der Weg übers Englische, im Englischen gibt es glaube kein Wort für Verbrennungskraftwerk, wenigstens kenne ich keins. Large combustion plant kommt ihm wohl am nahsten, wird aber ins Deutsche als Großfeuerungsanlagen übersetzt. Sonst gäbe es noch incineration plants, das sind aber Müllverbrennungsanlagen. Englische Wörterbücher helfen also nicht viel, ob beide Bedeutungen richtig sind. Wobei Verbrennungskraftwerke glaube auch fachlich jetzt kein so relevanter Begriff ist.

anonymous (14.06.2011)

  ✔  

Agon-Sekte

anonymous (14.06.2011)

Mehr Infos habe ich dazu leider nicht. Darum kann ich das nicht weitergehender erklären :(

Dan (14.06.2011)

火力発電所 wird nicht nur in den Medien sondern auch in technischen Wörterbüchern als "heat/thermal power station/plant" übersetzt. Deshalb gehe ich eigentlich von keiner Fehlübersetzung aus. Vielleicht sollte man einfach einen Gebrauch im engeren Sinn (Verbrennungskraftwerk) und im weiteren Sinn (Wärmekraftwerk) bedenken.

Dan (14.06.2011)

Ich habe gerade entdeckt wie versucht wird, diese ganze Diskussion nach wikipedia auszuweiten. http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:W%C3%A4rmekraftwerk Ich dachte mir ich schreib das ganze in der Originaldiskussion bevor das an mehreren Stellen im Netz ausartet. Erstmal den Duden würde ich nie als Quelle für solche Angaben nehmen. Wo schlagt ihr Rechtschreibung nach wenn der Duden schon ein Lexikon ist? Und zum Thema, Wärmekraftwerk ist ein Überbegriff. Natürlich wird der Überbegriff auch manchmal fast wie ein Synonym für das am besten bekannte Beispiel genommen. Kennt man doch des öfteren aus dem Alltag. Im Alltag würde man doch wenn man auf ein Atomkraftwerk zeigt auch sagen können: "Das Kraftwerk dort." Ein Windrad als Kraftwerk zu bezeichnen, fühlt sich irgendwie seltsam an, obwohl es richtig ist, weil man halt mit dem Überbegriff Kraftwerk ein anderes Beispiel verbindet. Wenn das Wort um das es hier geht ein Fachbegriff ist, würde ich auch bei der Übersetzung auf fachliche Korrektheit achten, auch wenn er im Alltag manchmal etwas lockerer eingesetzt wird. Dann müßte nämlich auch Kraftwerk hier stehen, weil im Alltag doch für viele Kraftwerk ein Synonym für Wärmekraftwerke ist.

anonymous (14.06.2011)

Nebenbei gesagt die englischen Wörterbücher scheinen auch alle diese "eingedeutschte Schreibung", wie Dan sie weiter oben nennt, zu verwenden. Und Dan vielen Dank für deine ach so erklärenden Worte. ;)

anonymous (14.06.2011)

Selbst wenn es keine Fehlübersetzung sein sollte, so gehoert es doch, da veraltet, an den Schluss der Liste.

anonymous (14.06.2011)