Was für ein phantastischer Eintrag! Dennoch möchte ich anmerken, dass hier nur die Referenz erfasst wird, also der Begriff selbst leider unübersetzt bleibt, was dem Übersetzungsanspruch eines Wörterbuchs nicht gerecht wird. Fächert man das entsprechende Wortfeld auf, erscheinen うんち、うんこ、糞(ふん)、糞(くそ)、排泄物 etc. Daraus folgt, dass wir es hier nicht mit Kot, Exkrementen, Scheiße oder Kacka zu tun haben, sondern mit Kacke. DIe Übersetzung lautet daher »Kackgebäude«. Freier übersetzt – ich würde das angesichts der

anonymous (25.10.2021)

warum Konbu?

anonymous (25.10.2021)

  ✔  

auch Schreibweise タケ

anonymous (24.10.2021)

Schreibweise さしづめ habe ich auch schon gesehen

anonymous (24.10.2021)

Personal

anonymous (24.10.2021)

weitergeben

anonymous (24.10.2021)

Vorstand oder Verwaltungsrat (oft wird die Bezeichnung Verwaltungsrat verwendet, um zu unterstreichen, dass dieses Organ eine andere Funktion hat, als der Vorstand einer deutschen AG)

N (23.10.2021)

  ✔  

Einzelmehrkampf (war: Turn-WM)

anonymous (22.10.2021)

doppelt?

anonymous (22.10.2021)

[1] gepflückt (Pilze)

anonymous (22.10.2021)

  ✔  

auch "Streuen von Sand"

anonymous (22.10.2021)

若気の過ち | eine jugendliche Verirrung(独和大辞典)

makoto (22.10.2021)

Hochsaison (für eine Pilzsorte etc.)

anonymous (22.10.2021)

wild, frei (nicht gezüchtet, 天然しいたけ - wildwachsende Shiitake)

anonymous (22.10.2021)

  ✔  

auch Nachname (zB 大竹寛)

anonymous (22.10.2021)

  ✔  

richtig: Chinagrünfink; Chloris sinica

anonymous (21.10.2021)

  ✔  

Eine Kleinigkeit: In "Rüstungsangelegeneheiten" ist ein "e" zu viel. Richtig lautet es: "Rüstungsangelegenheiten ".

anonymous (21.10.2021)

鷁: 中国で、想像上の水鳥。白い大形の鳥で、風によく耐えて大空を飛ぶといわれ、船首にその形を置いて飾りとした。(デジタル大辞泉). Demnach kein "Reiher" (und auch kein "Fischreiher", wie in anderen Einträgen übersetzt wurde).

anonymous (21.10.2021)

Ich finde durchaus, dass "Blackout" in z.B. Prüfungssituationen, bei denen vor lauter Aufregung nicht mehr klar denken kann, passt. Ich persönlich benutze das immer so. Alleine wegen des schönen Kontrasts zum Weiß im Originalausdruck.

anonymous (21.10.2021)

kleiner werden

anonymous (21.10.2021)

ausgraben (Süßkartoffeln)

anonymous (21.10.2021)

[2] englischer Name/Bezeichnung (von Tieren etc)

anonymous (20.10.2021)

erforderlich, daß das Universum Form annimmt. Die ganze Philosophie hat kein anderes Ziel: Es geht darum, alles in einen Gehrock, in einen mathematischen Reitmantel zu stecken. Dagegen läuft die Annahme, daß dem Universum nichts ähnelt und es nur formlos ist, auf die Aussage hinaus, daß das Universum so etwas wie eine Spinne oder wie Spucke sei. ー Lemma »Formlos«, verfasst von George Bataille aus dem »Dictionnaire critique de la revue Documents «

JPP (20.10.2021)

FORMLOS. - Ein Wörterbuch würde in dem Augenblick beginnen, in dem es nicht mehr den Sinn, sondern die Verrichtungen der Wörter verzeichnen würde. So ist formlos nicht nur ein Adjektiv, das einen Sinn hat, sondern auch ein Ausdruck, der der Deklassierung dient und im Allgemeinen erfordert, daß jedes Ding seine Form hat. Was er bezeichnet, hat keine Rechte in irgendeinem Sinne und läßt sich überall wie eine Spinne oder einen Wurm zertreten. Damit die akademischen Menschen zufrieden sind, ist es in der Tat

anonymous (20.10.2021)

用例:「政界随一」と謳われた宮澤の英語力だったが、海外留学や英語の専門教育を受けた経験などはない。本人によると、東大時代に日米学生会議の日本代表の一人に選ばれて渡米したところ、それまで勉強してきた英語がほとんど使い物にならないことが分かり、一念発起して本格的に英語の勉強を独学で始めることにしたのだという。日中戦争から第二次世界大戦中にかけて、英語が「敵性語」として一般には排斥されていた時代にも、手に入る洋書や英字誌は片っ端から読むようにした。戦後の占領が始まると、GHQとの交渉ができる大蔵官僚として引っ張りだこになり、毎日のように英語を使う日々が続いたという。 」

anonymous (20.10.2021)

das Zeichen 竈 wundert hier. 窯焚き gibt es dagegen (Brennofen anfeuern)

anonymous (20.10.2021)

用例:「第1回の投票でも、菅さんが支持する河野さん、安倍さんが支持する高市さんを破って1位になっていたわけですし、岸田政権を安倍、菅政権とひとくくりには論じにくい。ですから、安倍、菅の両政権をつくってきた自民党のこれまでの活動は、国民の審判を受けないで終わってしまうといった事態が起こりえます」――それがまさに、自民党の戦略だったのでは?「選挙戦略という点からみれば、河野総裁になっても国民は清新な印象を受けたでしょうから、自民党にとっては『顔』をすげ替えることが主眼で、有権者の選択肢を考えたとは思いません。結果的にそうなったということです」」

anonymous (20.10.2021)

so heißt es eigentlich nur "Hangofen"

anonymous (20.10.2021)

zu [2] Betrieb (einer Maschine)

anonymous (20.10.2021)

用例:「いまの福祉の給付は、生活保護のように、対象を厳しく絞って、最低限の生活費用をまるごと保障する『代替型』が中心です。でも、新しい生活困難層は、働けるけれども、いろいろな困難を抱えている。そこに手当てをして、無理なく働ける条件をつくり、所得が足りない時は住宅手当などで『補完型』の給付を提供すべきです。だれもが活躍できる社会は、このような回路を整備して、初めて幻想から現実に近づきます。」」ー宮本太郎

JPP (19.10.2021)

用例:「幻想は二つあります。お金が滴り落ちてくるという話と、誰でも気合を入れれば頑張れるという話です。この9年間、『1億総活躍』や『自助』が奨励されましたが、無理筋でした。総活躍も自助も、共助や公助があってはじめて成り立つものなのです」」

anonymous (19.10.2021)

gehört wahrscheinlich zu 釜;罐 (Kessel)

anonymous (19.10.2021)

diese Bedeutung gehört in 鎌 (Sichel)

anonymous (19.10.2021)

Mit überarbeiten meinte ich natürlich nicht Ikone löschen, sondern Bild als zweite Bedeutung ergänzen. Dies nur, um nicht missverstanden zu werden.

anonymous (19.10.2021)

用例:「像意識は「像物体」(Bildding, 絵の具の物理像)、「像客体」(Bildobjekt, 絵画の像)、「像主題」(Bildsujet, 描かれた対象)に分類される。像物体、像客体は観者の身体空間とともにあるが、像主題は観者の身体空間と独立に存在しうる。」

anonymous (19.10.2021)

alternative Übersetzung: 図像意識

JPP (19.10.2021)

Bild (bei Husserl sowie anderen deutschen Phänomenologen; teilweise auch in der japanischen Übersetzung von neueren deutschen Bildwissenschaftlern mit phänomenologischen Profil). Alternative Übersetzung in der Terminologie der japanischen Phänomenologie: 像. Bitte diesen Eintrag überarbeiten und mit イメージ [2] verlinken.

JPP (19.10.2021)

訂正:eilitäre → elitäre

anonymous (19.10.2021)

Selbst, wenn deutsche Kunsthistoriker – die mit dem Begriff ›Bild‹ arbeiteten – erläutert werden, redet man vom イメージ und nicht vom 「像」 oder 「図像」。用例:「この、いわば美術史の先祖返りにおいて目指されるのは、イメージをロゴスとの対照関係から解放し、「見ること」と「読むこと」のより錯綜した布置のうちでイメージを解きほぐしていくことである。ところで、このイメージのロゴスへの従属こそが、自律的な形式としての芸術というモダニズムの神話のひとつのかたちを裏で支えてきた前提ではなかっただろうか。このようにして、「芸術」という価値規範に向けられた視覚文化論の問題意識は、美術史における方法上の問題と表裏一体の関係にあることが確認されるのである。」

JPP (19.10.2021)

Dass die (vergleichsweise eilitäre) japanische Phänomenologie an einer älteren Übersetzungskultur (das Husserl’sche ›Bild‹ als 「像」oder 「図像」) darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass in dem sehr viel breiter vertretenem Bereich der cultural studies sowie in den Richtungen, die aus der französischen Phänomenologie schöpfen, der Begriff 「イメージ」verwendet wird. 「イメージ」ist damit das gebräuchlichere Wort im Japanischen für den Begriff ›Bild‹.

JPP (19.10.2021)