✔  

Redundanz?: http://wadoku.de/wadoku/entry/view/10043129

Martin Pfundmair (04.12.2010)

(Math.) Meridian {m}.

anonymous (04.12.2010)

  ✔  

"Keulung"

anonymous (03.12.2010)

  ✔  

Radarfalle {f}

ShinichiHara (03.12.2010)

×俣 国字 für また

anonymous (02.12.2010)

  ✔  

zusätzliche veterinärmedizinische Benennung: "das Keulen" japanischer Beispielsatz: この農家(のうか)にいる約(やく)2万(まん)3000羽(ぱ)の鶏(にわとり)は殺処分(さつしょぶん)されます。 deutscher Beispielsatz: Ägyptische Behörden lassen Zehntausend Hühner auf einem Bauernhof nahe Kairo keulen.

Franck (02.12.2010)

Vielredner, Quasselstrippe, Quatschtante

独僧 (02.12.2010)

  ✔  

じごげんば ist korrekt

anonymous (02.12.2010)

  ✔  

So weit mir bekannt ist, heißt die Stadt doch Izumo.... nicht Taisha... taisha ist doch nur dei bezeichnung für einen "Großschrein", wenn man so will.

anonymous (02.12.2010)

Wenn ich nach 黛 suche, finde ich diesen Eintrag nicht! Das kann nicht Sinn der Sache sein.

anonymous (02.12.2010)

  ✔  

Muesste es anstatt  ひきつずいて nicht ひきつづいて sein? Gruesse

anonymous (01.12.2010)

  ✔  

ich habe es bisher nur als ナイトメア gesehen, ergäbe auch von daher mehr Sinn, da es im Englischen ein Wort ist

anonymous (01.12.2010)

一つの元素には、質量数の異なる数種の核種が存在する。

pop (30.11.2010)

die ganze Rüstung oder nur die Schutzmaske (面)? Ist das Anlegen der betreffenen Schutzvorrichtung selbst gemeint oder nur die Anweisung dazu oder beides?

anonymous (30.11.2010)

撹拌 撹拌する

anonymous (30.11.2010)

バイ

anonymous (29.11.2010)

  ✔  

auch: nonverbal

anonymous (29.11.2010)

  ✔  

War das nicht Meiji 5 - 1872?

anonymous (29.11.2010)

ムスリム ist ungebräuchlich. Besser: イスラム教徒

anonymous (28.11.2010)

Weitere Schreibweise: 統禦

anonymous (26.11.2010)


  ✔  

Gehören dieser Eintrag und der 10048125 都合が良い nicht zusammen?

Madeleine (26.11.2010)

  ✔  

vollbesetzter Zug

sato-san (26.11.2010)

  ✔  

nicht auch 務所帰り?

anonymous (25.11.2010)

  ✔  

aus "barēbāru" sollte "barē・bōru" (ボ) werden;)

anonymous (25.11.2010)

  ✔  

くりすますいち

anonymous (24.11.2010)

Was ist den Bücherlüften?

anonymous (24.11.2010)

  ✔  

Bitte auch "Baumarkt" ergänzen. Danke.

anonymous (24.11.2010)

  ✔  

Tippfehler: protoko-l-lieren

anonymous (24.11.2010)

エッフェルとう

rene sato (24.11.2010)

auch 土耳其, gefunden in http://www.aozora.gr.jp/cards/000879/files/132_15264.html.

dejj (23.11.2010)

  ✔  

Gerichtsverfahren {n}

Lisa (23.11.2010)

in Kraft treten (z.B. ein Urteil)

Lisa (23.11.2010)

es scheint auch videotechnik zu bedeuten (siehe: http://ja.wikipedia.org/wiki/%E5%8B%95%E7%94%BB)

anonymous (22.11.2010)

  ✔  

(CHEM.) Mischkristall (m.)

anonymous (22.11.2010)

Vielleicht vorher einmal googlen, bevor man so etwas kommentiert? "Bestimmt falsch", im Zweifel erstmal das Wörterbuch oder Google fragen. Gibt genug Komposita mit Kun-On-yomi.

anonymous (22.11.2010)

das "Samurai" am Anfang der Lautschrift ist bestimmt falsch (on-yomi und kun-yomi verwechselt)

Isabel (22.11.2010)

  ✔  

Toshifumi kann auch so geschrieben werden 年郁. lg

Yoshiko0987 (21.11.2010)

bzw. Wellenleiter

kame0001 (21.11.2010)

Der der deutsche Begriff "Schwarzarbeit" ist hier irreführend. Schwarzarbeit bedeutet, dass eine steuerpflichtige Leistung erbracht wird, diese aber nicht dokumentiert wird, um Steuern zu hinterziehen, beziehungsweise, dass ein Handwerk ausgeübt wird ohne Eintrag in der Handwerksrolle. "もぐりの仕事" bedeutet, dass ein Beruf von jemandem ausgeübt wird, der dafür keine Konzession oder Zulassung hat. Es gibt also nur in einem kleinen Teilbereich eine Bedeutungsüberschneidung. Folglich gibt es "もぐりの仕事", die nicht "Schwarzarbeit" und "Schwarzarbeit", die nicht "もぐりの仕事" ist.

anonymous (21.11.2010)