✔  

Hier scheint wohl ein "abschließen" zu viel in der Übersetzung zu sein.

Meshi (23.04.2011)

  ✔  

Das scheint wohl ein "す" zu viel zu sein in "鍵を壊すす".

Meshi (23.04.2011)

  ✔  

Bitte die Hiragana-Schreibweise überprüfen. Danke :)

anonymous (23.04.2011)

Ich denke auch, dass die Betonung nicht mehr ganz passt, da ja っ zu つ geändert wurde. Eins weiter nach rechts, würde ich sagen.

anonymous (23.04.2011)

なるほど。Dann haben sie also speziell fuer die elektronische Version, wo keine Platzprobleme entstehen, die Lesungen ergaenzt. Danke fuer die Auskunft.

niremori (22.04.2011)

Das ist eine elektronische Version: Der Eintrag dort lautet: 【凍結肩】 とうけつがた =肩関節周囲炎 Mit folgender Copyright-Information: CD-ROM 最新医学大辞典 第2版 編者代表  後藤 稠 発行    医歯薬出版株式会社 1989年 第1版 1997年 第2版 (C) Ishiyaku Publishers Inc., 1997.

Dan (22.04.2011)

das Tun und Lassen, das Wohl und Wehe, das Gedeih und Verderben (...の動静が...の亡命移住の歴史と重なり合う)

anonymous (22.04.2011)

Im 最新医学大辞典 第二版」von 医歯薬出版 habe ich auch nachgeschlagen, aber da stehen keine Lesungen. Was fuer ein Exemplar hast du? Oder ist es ein anderer Verlag?

niremori (22.04.2011)

Wortakzent: 4

anonymous (22.04.2011)

Dieses Wort hätte ich spontan phrasal akzentuiert und intoniert: dátsu-kōchiku (mit Tonanstieg auf o in koó), analog zu móto-X.

anonymous (22.04.2011)

Das ist ein zumindest morphologisch mögliches Wort. Gesehen habe ich es aber noch nicht. Ich frage mich, ob in Japan auch die Nichtanglisten generell von クランベリー形態素 sprechen, womöglich ohne die scherzhafte Konnotation. Dafür soll einer Kompositum 無意味形態素 geprägt haben.

anonymous (22.04.2011)

  ✔  

だつこうちく (Daijirin und Wikipedia).

anonymous (21.04.2011)

unikales Morphem = 唯一形態素?

Dan (21.04.2011)

  ✔  

Wortakzent: 4

anonymous (21.04.2011)

Neben der scherzhaften Variante "cranberry morpheme" gibt es natürlich auch den Begriff "unique morpheme" in der anglo-amerikanischen Linguistik. In Japan scheint sich die scherzhafte Variante durchgesetzt zu haben.

anonymous (21.04.2011)

Die Antwort kennen wir bereits. Offensichtlich sind beide Formen in Gebrauch.

anonymous (21.04.2011)

Weshalb sollte es einen solchen geben? Es existiert ja bereits ein Wort dafuer.

anonymous (21.04.2011)

Belegt ist auch クランベリー型形態素. In Deutschland ist "unikales Morphem" viel geläufiger als das englische "Cranberry-Morphem". Aber ich finde keinen jp. Begriff für "unikales Morphem". Kennt ihn jemand von euch?

anonymous (21.04.2011)

  ✔  

"auspacken" bezieht sich nach meiner Absicht auf Variante [2] offenlegen "das, was einer für sich behalten hat, auspacken". Außerdem müsste "aufrei_ß_en" (regulär nach Diphthong) lauten.

anonymous (21.04.2011)

Eine Art analogischer Ausgleich zwischen den beiden Wörtern 五十肩 und 凍結肩 kann eine Rolle spielen, aber laut Dan seien sowohl 凍結-かた als auch -がた belegt. Dass 40・50肩 als Vorlage bei einem analogischen Ausgleich eine Rolle spielt, ist denkbar, aber nicht zwingend. Fragt am besten einen Orthopäden in Japan, wie er den Begriff 凍結肩 ausspricht!

anonymous (21.04.2011)

Z.B.「最新医学大辞典 第二版」gibt als Lesung とうけつがた an.

Dan (20.04.2011)

Nachtrag: Es heisst auch 五十肩(ごじゅうかた)、nicht ~がた, wie ein anderer Kommentator schrieb.

niremori (20.04.2011)

Laut "Japan Medical Terminology, Nanzando, 2nd Edition" und 「医学大辞典、医学書院、第二版」 ist die korrekte Lesung とうけつかた。

niremori (20.04.2011)

  ✔  

Sollte man evtl. die beiden Kanji-Schreibungen, die in Daijirin und Daijisen stehen, auch aufnehmen? Kommt doch manchmal vor.

anonymous (20.04.2011)

ザクセン自由州、バイエルン自由州

anonymous (19.04.2011)

  ✔  

Die jp. und die die dt. Einträge sind beide Sätze, deshalb Ein und 。

anonymous (19.04.2011)

Ach vorher stand das da? Die neue Version ist natürlich viel besser. Alle anderen Kommentare inkl. meinem bezog sich auf die verbesserte Variante. Die ist natürlich völlig in Ordnung

anonymous (19.04.2011)

  ✔  

auch "Schultersteife" (als dt. med. Begriff), geläufiger als "steife Schulter"

anonymous (19.04.2011)

  ✔  

auch [2] auspacken

anonymous (19.04.2011)

Ich würde den Satz eher mit "gar nicht einschätzen können" wiedergeben.

anonymous (19.04.2011)

"Die Unaufmerksamkeit ist nicht erlaubt" (die Übersetzung, die vor der Überarbeitung stand) würdest du also so stehen lassen.

anonymous (19.04.2011)

Ähm, er redet richtig, da muss ich ihn verteidigen

anonymous (19.04.2011)

  ✔  

Dt.: E_in & Jp.: ----。

anonymous (18.04.2011)


  ✔  

"eigenes Land" Der Artikel ist hier unnötig.

anonymous (18.04.2011)

  ✔  

Seid ihr sicher, dass Mutterland eine korrekte Übersetzung ist? Mutterland bedeutet im Deutschen normalerweise nicht dasselbe wie Heimat oder Vaterland, sondern eine Abhängigkeit zwischen verschiedenen Ländern. Bsp.: Das vereinigte Königreich ist das Mutterland seiner Kolonien.

anonymous (18.04.2011)

Du versteht offensichtlich den Gebrauch von "erlauben" nicht richtig.

anonymous (18.04.2011)

"Erlaubt" ist sie schon, verbieten kann man sie ja nicht. Es ist Vorsicht geboten.

anonymous (18.04.2011)

ist das nicht eher "schwerwiegend" im Sinne von "fundamental"

Rainer Haeßner (18.04.2011)

  ✔  

Hier wurde wohl "エー" in "アウトドア・オー" vergessen, oder?

Meshi (17.04.2011)