✔  

Wenn, dann sollte man die Reihenfolge der beiden Einträge ändern.

anonymous (21.08.2017)

  ✔  

Die Lage ist genau so, wie neko-chan & Co. befürchteten: (a) die idiomatische Verwendung steht in erster Stelle (das ist für Jp. völlig irrelevant) (b) die nicht-phraseologische Bedeutungsvariante ist im Dt. stilistisch markiert (gehoben, literarisch oder wie auch immer), was für Jp. gar nicht gilt. Und gerade deshalb ist es ja von neko-chan & Co. thematisiert worden, dass man eine Formulierung finden sollte, die weniger missverständlich ist. Es ist ja nicht so, dass man nur diesen einen Ausdruck zur Verfügung hätte.

anonymous (21.08.2017)

www.duden.de/rechtschreibung/Auge : 'jemandem gehen die Augen über (1. jemand ist durch einen Anblick überwältigt. 2. gehoben; jemand beginnt zu weinen; nach Johannes 11, 35.)'

Dan (21.08.2017)

Das Subjekt des jp. Satzes ist die Person (X), deren Augen voller Tränen stehen. Xは目に涙を溜める/Xは涙ぐむ. Mir fällt nur "X hat Tränen in den Augen" ein, aber keine dynamische Variante mit der Person als Subjekt.

anonymous (21.08.2017)

Selbst für den Fall, dass "dass dieser Phraseologismus womöglich in anderen deutschsprachigen Gebieten so verwendet" würde, - oder gerade in sollen Fällen - müsste man sich um eine unmissverständliche Formulierung bemühen. Die derzeitige Übersetzung würde nur von solchen hingenommen, die den dt. Phraseologismus nicht kennen oder von solchen, die meinen, der jp. Ausdruck bedeute dasselbe wie der dt. Phraseologismus. Ansonsten würde es nicht funktionieren, da auffällig. Also ist es so oder so suboptimal.

anonymous (21.08.2017)

Ja, ich hatte auch diesen Eindruck, ging aber davon aus, dass dieser Phraseologismus womöglich in anderen deutschsprachigen Gebieten so verwendet werden könnte und habe meinen Zweifel daher vorsichtig formuliert. Gut zu wissen, dass er hier angebracht war.

neko-chan (21.08.2017)

3 「自動詞」の略。

anonymous (21.08.2017)


"jmdm. gehen die Augen über" ist ein Phraseologismus mit einer völlig anderen Bedeutung, die für den jp. Ausdruck keine Rolle spielt. Das ist völlig missverständlich, da eigentlich falsch, auch wenn der Ausdrücke wörtlich ähnlich aussehen. Mehr ist es aber auch nicht. 目に涙を溜める = 涙ぐむ

anonymous (21.08.2017)

  ✔  

Eventuell wäre es hilfreich hier eine zweite Übersetzung (etwa "die Augen füllen sich mit Tränen" etc.) hinzuzufügen, um die Übersetzung eindeutiger zu halten. Ich konnte zur Bedeutung nur etwas in diese Richtung finden, kenne "die Augen gehen einem über" aber auch (eigentlich hauptsächlich) in der Bedeutung "etwas kaum fassen können" (etc.).

neko-chan (20.08.2017)

Den semantischen Kern bildet sicherlich die Bedeutungskomponente von (身を)窶す, also "verkommen; herunterkommen" (2 やせるほど思い込む。顔形が変わるほど、一つのことに夢中になる。「恋に身を―・す」3 出家する。)

anonymous (20.08.2017)

やつし‐がた【×俏し方】歌舞伎で、大名の若殿や金持ちの息子などが、義理や恋のために家を出て流浪し、卑しい物売りなどに身をやつす演技。また、その演目。【×俏し/×窶し】kann die Abkürzung davon sein.

anonymous (20.08.2017)

etw. haben, etw. tragen, mit etw. betitelt sein

anonymous (20.08.2017)

Sprachlich geht es irgendwie schon in die Richtung "Determination"1 そのものを限定する言葉や、名称・称号・文字などを、上につける。「企業名を―・した競技大会」 volljährig werden2 冠(かんむり)をのせる。転じて、元服する。

anonymous (20.08.2017)

Hier fehlt die Bedeutung "vorne anfügen" (Vorsilbe an ein Wort etc.)

anonymous (19.08.2017)

  ✔  

Kerndoku_e<->m_nt

anonymous (19.08.2017)

  ✔  

Vorsicht, Rechtshcreibung

anonymous (19.08.2017)

これからすぐに行なわれると予定・予測されているもの würde ich mit "anstehend" wiedergeben, also 今回のX = "anstehendes X" statt pauschal und wenig differenziert "nächstes X", so dass der bestehende Unterschied zwischen 今度 wie in また今度 "bis demnächst, bis die Tage" und 今回 "(unmittelbar) anstehend/bevorstehend" deutlicher wahrnehmbar wird und das, was von Markus & Co. angesprochen wurde, nicht pauschal weggewischt wird und unter den Tisch fällt.

anonymous (19.08.2017)

  ✔  

Entstalinisierung

anonymous (18.08.2017)

"Verschollener"

anonymous (18.08.2017)

Man könnte generisch "jmd., der sich verläuft oder den Anschluss an seine Begleitung verleirt; " angeben.

anonymous (18.08.2017)

"Subtraktionsverarbeitung" "Xmethode" wäre X法. Hier geht es aber um X処理, also um eine bestimmte Art (X) der Verarbeitung/Bearbeitung/Behandlung (処理)

anonymous (18.08.2017)

"multiple Struktur" oder "mehrschichtige Struktur" oder so?

anonymous (18.08.2017)

Soliderhaftung

anonymous (18.08.2017)

  ✔  

"shihon・idō_no_jiyū" Das kenne ich als "freien Kapitalverkehr" oder "Kapitalverkehrsfreiheit".

anonymous (18.08.2017)

その子供やその人 also nicht nur "vermisstes Kind"

anonymous (18.08.2017)

Stammdokument, wozu soll das sein? EDV?

anonymous (18.08.2017)

"Sachleistung als Gehalt" als solche und das System, das sie ermöglicht, sind nicht deckungsgleich.

anonymous (18.08.2017)

何が仰りたいのですか。何であれ、nahegelegenden はグチャグチャですね。

anonymous (18.08.2017)

  ✔  

⇔為替差損

anonymous (18.08.2017)


Trucksystem {n}

anonymous (18.08.2017)

auch Gewinnsteuer

anonymous (18.08.2017)

  ✔  

doppelter Eintrag zu 7246434 ?

anonymous (18.08.2017)

Energieversorgung {f}

anonymous (18.08.2017)

wirklich? -> schriftspr.

anonymous (18.08.2017)

  ✔  

auch 前払_い_金

anonymous (18.08.2017)

nahegelegenden 形容詞、ではなく?

anonymous (18.08.2017)

manchmal sogar 超激レア

anonymous (18.08.2017)

Gericht {n} niederer Instanz; untergeordnetes Gericht {n}

anonymous (18.08.2017)